hersenen

tonton

Woordenlijst Sranan . 2010.

Look at other dictionaries:

  • Plurale tantum — Sur les autres projets Wikimedia : « Plurale tantum », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) Un plurale tantum (venant du latin ayant le sens « uniquement au pluriel ») se dit d un nom qui n existe qu au pluriel,… …   Wikipédia en Français

  • Amrito — Jan Foudraine (später: Amrito) ( * 1929) ist ein niederländischer Psychiater, Psychotherapeut, Mystiker und Publizist. Foudraine wird international zu den Pionieren der Anti Psychiatrie gezählt. Der promovierte Nervenarzt Foudraine übernahm 1968… …   Deutsch Wikipedia

  • Foudraine — Jan Foudraine (später: Amrito) ( * 1929) ist ein niederländischer Psychiater, Psychotherapeut, Mystiker und Publizist. Foudraine wird international zu den Pionieren der Anti Psychiatrie gezählt. Der promovierte Nervenarzt Foudraine übernahm 1968… …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Foudraine — (später: Amrito; * 1929) ist ein niederländischer Psychiater, Psychotherapeut, Mystiker und Publizist. Foudraine wird international zu den Pionieren der Antipsychiatrie gezählt. Der promovierte Nervenarzt Foudraine übernahm 1968 die Leitung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirn — Sn std. (8. Jh.), mhd. hirn(e), ahd. hirn(i) Stammwort. Dabei zeigt mndl. hersene, daß von g. * hersnja (oder rzn ) auszugehen ist; vermutlich geht darauf auch anord. hjarni m. Hirn mit sekundärer Umgestaltung zurück. Grundlage hierfür ist ein… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Hirngespinst — Gespinst: Die nhd. Form geht über älter nhd. Gespünst‹e› zurück auf mhd. gespunst »das Spinnen; Gesponnenes«, eine Bildung zu dem unter ↑ spinnen behandelten Verb. – Auf das Geistige übertragen wird »Gespinst« im Sinne von »Ersonnenes« verwendet …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hirn — Hirn: Mhd. hirn‹e›, ahd. hirni, niederl. hersenen, mengl. hernes, schwed. hjärna gehen auf germ. *hirznia , *herznan »Hirn« zurück, das mit den germ. Sippen von ↑ Horn, ↑ Hornisse und ↑ Hirsch sowie weiterhin mit ↑ Ren und ↑ Rind verwandt ist und …   Das Herkunftswörterbuch

  • hirnverbrannt — Hirn: Mhd. hirn‹e›, ahd. hirni, niederl. hersenen, mengl. hernes, schwed. hjärna gehen auf germ. *hirznia , *herznan »Hirn« zurück, das mit den germ. Sippen von ↑ Horn, ↑ Hornisse und ↑ Hirsch sowie weiterhin mit ↑ Ren und ↑ Rind verwandt ist und …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.